Fundraising

Die Idee steht. Zwar soll sich Maendeleo Kenia langfristig selbst finanzieren, aber um erstmal dorthin zu komen müssen wir in Vorkasse gehen. Nach unseren Kalkulationen werden wir mehrere tausend Euro brauchen bis wir die ersten jungen Frauen in unserem Trainingscenter beschäftigen können.

Mit professionellem Spendensammeln – Fundraising – wollen wir ein erstes Startkapital aufbringen, um in Kenia anfangen zu können die Räumlichkeiten herzurichten und Prototypen unserer Waren nach Deutschland zu bringen.

Die Resultate unseres ersten Brainstormings waren Spendenflohmärkte und private Spendenparties, aber es soll noch vieles dazukommen. (bom)